Disease-Management-Programm

Depressionen sind kein Tabuthema mehr, fast täglich sind Berichte darüber in den Medien zu finden.

Dieser Bereich ist auch für Gäste sichtbar.
Forumsregeln
Dieser Bereich ist auch für Gäste sichtbar
Antworten
Benutzeravatar
Claire
Administrator
Administrator
Beiträge: 4971
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 21:59

Disease-Management-Programm

Beitrag von Claire » Fr 1. Nov 2019, 10:34

https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen/805/

Ist das positiv? Wahrscheinlich eher nicht...
Es ist nicht einfach, das Glück in sich selbst zu finden, aber unmöglich, es anderswo zu finden – Agnes Repplier

Benutzeravatar
Anne81
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 6729
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:25
Wohnort: Hamburg umzu
Kontaktdaten:

Re: Disease-Management-Programm

Beitrag von Anne81 » Fr 1. Nov 2019, 16:18

Hm schwer zu sagen :nachdenk2:
Gott der Herr hat sie gezählet,
dass ihm auch nicht eines fehlet,
an der ganzen großen Zahl.

https://womie-blog.de/
https://twitter.com/TheMadActress

Benutzeravatar
ella
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 6842
Registriert: Di 3. Feb 2015, 11:59

Re: Disease-Management-Programm

Beitrag von ella » Fr 8. Nov 2019, 10:51

Warum Claire soll es nicht positiv sein?
Für mich sieht das aus wie Qualitätssicherung in der Therapie von Depressionen und die ist schon wichtig oder?

Aber vielleicht habe ich es auch nicht gründlich verstanden.
heiter weiterBild

Benutzeravatar
Claire
Administrator
Administrator
Beiträge: 4971
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 21:59

Re: Disease-Management-Programm

Beitrag von Claire » Fr 8. Nov 2019, 12:13

Ich bin halt mißtrauisch, ob das nicht nur den Krankenkassen Geld sparen soll...
Es ist nicht einfach, das Glück in sich selbst zu finden, aber unmöglich, es anderswo zu finden – Agnes Repplier

Antworten