Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Depressionen sind kein Tabuthema mehr, fast täglich sind Berichte darüber in den Medien zu finden.

Dieser Bereich ist auch für Gäste sichtbar.
Forumsregeln
Dieser Bereich ist auch für Gäste sichtbar
Antworten
Benutzeravatar
Violina
Profi
Profi
Beiträge: 901
Registriert: Do 25. Jun 2015, 14:31

Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Violina » Mi 28. Sep 2016, 21:04

Frei nach Motiven des gleichnamigen Buches von Miriam Meckel: Die vielbeschäftigte Professorin Toni Lehmstedt ignoriert Erschöpfungsrufe ihres Körpers - bis ihr Lebenstempo sie aus der Bahn schleudert und sie in eine Klinik für psychische Erkrankungen katapultiert. (Noch 5 Tage verfügbar)

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=61669

Hab ihn selbst noch nicht gesehen, kann also nichts zu sagen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Violina für den Beitrag (Insgesamt 4):
Niniane, Sina, Freizeichen, Anne81
:winke:

Benutzeravatar
pax
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 3498
Registriert: Di 3. Feb 2015, 08:04

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von pax » Mi 28. Sep 2016, 21:07

War super der Film-
Hab mich da absolut gerade gesehen.

Die Verzweiflung war direkt spürbar.... :zumheulen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pax für den Beitrag:
Sina
Ich bin dankbar für die Steine die mir in den Weg gelegt wurden. Ohne sie wäre ich nicht über meine Stärken gestolpert!

Benutzeravatar
Pinky
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 3834
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 15:09

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Pinky » Mi 28. Sep 2016, 21:14

Oh danke, den möchte ich auch gerne sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinky für den Beitrag:
Sina
Und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage.

Benutzeravatar
Violina
Profi
Profi
Beiträge: 901
Registriert: Do 25. Jun 2015, 14:31

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Violina » Mi 28. Sep 2016, 22:44

Ich habe mich zwar vom Typ her da nicht wiedergefunden, aber ich fand ihn sehr berührend und mitnehmend.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Violina für den Beitrag:
Sina
:winke:

Benutzeravatar
Konni
Profi
Profi
Beiträge: 949
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 22:55

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Konni » Mi 28. Sep 2016, 23:36

Poah, was für ein Film. So phantastisch gespielt. Das graue Gesicht!
Aber habt ihr schon einmal so eine Klinik kennengelernt? Das wäre ein Traum!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Konni für den Beitrag:
Sina
Alles wird gut. Aber nie mehr so wie es war.

Benutzeravatar
Freizeichen
Gut dabei
Gut dabei
Beiträge: 326
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 19:45
Wohnort: Region Franken

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Freizeichen » Fr 27. Jan 2017, 11:06

Hab den Film "Brief an mein Leben", von dem Violina gesprochen hat, auch auf YouTube gefunden, keine Ahnung wie lange er da verfügbar ist.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Freizeichen für den Beitrag (Insgesamt 3):
Anne81, Violina, AnnaBlume
:kleeblatt: LG Freizeichen

"Wir können nicht bestimmen, was auf uns zukommt, aber wir können wählen, wie wir darauf reagieren."

Stimmung/Status: durchwachsen / forenabwesend -> Liebe Grüße an euch da lass

Benutzeravatar
Anne81
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 6584
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:25
Wohnort: Hamburg umzu
Kontaktdaten:

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Anne81 » Mo 30. Jan 2017, 09:55

Habs jetzt auch geschaut, mich mehr wiedererkannt als mir recht war :oops:
Gott der Herr hat sie gezählet,
dass ihm auch nicht eines fehlet,
an der ganzen großen Zahl.

https://womie-blog.de/

Benutzeravatar
ella
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 6741
Registriert: Di 3. Feb 2015, 11:59

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von ella » Mo 30. Jan 2017, 14:32

Boah wirklich gut, danke für den Film!
heiter weiterBild

AnnaBlume
Angekommen
Angekommen
Beiträge: 21
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 23:04

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von AnnaBlume » Mo 6. Feb 2017, 16:29

Danke für den Link, der Film hat mich sehr beeindruckt.
"„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ (Astrid Lindgren)

Benutzeravatar
Doris
Profi
Profi
Beiträge: 2467
Registriert: Do 5. Feb 2015, 12:35

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Doris » Mo 6. Feb 2017, 21:23

Das Interview mit Miriam Meckel, welches 4 x 10 Min. Beiträge sind ist übrigens auch sehr sehenswert

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Doris für den Beitrag (Insgesamt 3):
Anne81, Femminile, Sina

Benutzeravatar
Konni
Profi
Profi
Beiträge: 949
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 22:55

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Konni » Di 7. Feb 2017, 17:53

Danke, Doris. Fand ich gut.
Alles wird gut. Aber nie mehr so wie es war.

Benutzeravatar
Claire
Administrator
Administrator
Beiträge: 4790
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 21:59

Re: Film: Brief an mein Leben (nur 5 Tage online)

Beitrag von Claire » Do 9. Feb 2017, 20:24

Jetzt habe ich den Film auch gesehen. Fand ihn gut, habe mich erkannt, nur dass ich noch dazu nett bin und gemocht werden will....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claire für den Beitrag (Insgesamt 2):
Anne81, Femminile
Es ist nicht einfach, das Glück in sich selbst zu finden, aber unmöglich, es anderswo zu finden – Agnes Repplier

Antworten