Sharon Martin

Depressionen sind kein Tabuthema mehr, fast täglich sind Berichte darüber in den Medien zu finden.

Dieser Bereich ist auch für Gäste sichtbar.
Forumsregeln
Dieser Bereich ist auch für Gäste sichtbar
Antworten
Benutzeravatar
Anne81
Nicht wegzudenken
Nicht wegzudenken
Beiträge: 6729
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:25
Wohnort: Hamburg umzu
Kontaktdaten:

Sharon Martin

Beitrag von Anne81 » Mi 15. Feb 2017, 21:09

Gerade auf http://livewellwithsharonmartin.com/ gefunden:
385293b44cafabdd6ee7acd9b117d86a.jpg
Ich versuche mal zu übersetzen:
13 Anzeichen verzerrten Denkens:

1. Überverallgemeinerung: Du siehst ein konstantes, negatives Muster, das Du nur aus einem Vorfall ableitest
2. Beschuldigen / Abstreiten: Du gibst anderen die Schuld an Deinen Problemen oder Fehlern / Du gibst Dir die ganze Schuld, obwohl es nicht nur Dein Fehler war.
3. Sollte: Du hast harte Regeln, wie Du und andere sich verhalten müssen. Du kritisierst Dich hart, wenn es Dir nicht gelingt, dem zu entsprechen.
4. Alles oder nichts: Es gibt nur absolutes, keine Grauzone
5. Negative Erwartungen: Du siehst das Negative und übersiehst das Positive
6. Katastrophengedanken: Du rechnest immer mit dem schlimmsten
7. Abwertung: Du redest schlecht von Dir
8. Magisches Denken: Du glaubst, alles wird besser wenn .... (Du abnimmst, schlauer wirst, mehr Geld oder einen neuen Beruf hast)...
9. Überpersonalisierung: Du siehst Dinge persönlich, die es nicht sind. Du meinst, anderer Menschen Meinungen wären Tatsachen. Du denkst, was sie sagen oder tun wäre eine Antwort auf Dein Verhalten.
10. Gedanken lesen: Du meinst, zu wissen was andere denken
11. Zweierlei Maß: Du erwartest von Dir mehr als von anderen [oder umgekehrt, Kommentar von a.]
12. Fairness-Annahme: Du denkst, alles müsste so laufen, wie Du es für fair hältst.
13. Rationalisierung von Gefühlen: Du denkst, die Realität ist so, wie es sich für Dich anfühlt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anne81 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Heike23, Femminile, alice2102, Blackpearl
Gott der Herr hat sie gezählet,
dass ihm auch nicht eines fehlet,
an der ganzen großen Zahl.

https://womie-blog.de/
https://twitter.com/TheMadActress

Antworten